| 21:20 Uhr

Terror
Islamistin verhaftet wegen Anschlagsplänen

Karlsruhe. Der Generalbundesanwalt hat eine mutmaßliche IS-Anhängerin festnehmen lassen, die 2016 Pläne für einen großen Terroranschlag in Deutschland unterstützt haben soll. Die 40 Jahre alte Deutsche wurde gestern Morgen in Hamburg gefasst, wie die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe mitteilte. dpa/epd

Songül G. soll von Deutschland aus regelmäßigen Kontakt zu dem in Syrien lebenden mutmaßlichen IS-Mitglied Marcia M. gehalten haben. Diese soll seit Mitte 2016 zusammen mit dem mutmaßlichen IS-Mitglied Oguz G. einen Anschlag mit zahlreichen Todesopfern auf eine nicht näher ermittelte Großveranstaltung geplant haben.