| 23:40 Uhr

Bisheriger Vizepräsident
Thomas Haldenwang wird neuer Verfassungsschutz-Chef

Berlin. Die Nachfolge von Hans-Georg Maaßen an der Spitze des Bundesamtes für Verfassungsschutz ist geklärt. Wie das Bundesinnenministerium gestern in Berlin mitteilte, will Minister Horst Seehofer (CSU) dem Bundeskabinett vorschlagen, den bisherigen Vizepräsidenten Thomas Haldenwang zu ernennen.

Maaßen war in der vergangenen Woche in den einstweiligen Ruhestand versetzt worden. Haldenwang ist den Angaben zufolge seit 2009 Mitarbeiter im Bundesamt für Verfassungsschutz.