| 22:44 Uhr

PTI-Bewegung klar vorn
Khans Wahlsieg in Pakistan ist nun offiziell

Islamabad. Ex-Kricket-Star Imran Khan hat die Parlamentswahl in Pakistan gewonnen. Khans Bewegung für Gerechtigkeit (PTI) konnte sich in 115 von 272 Wahlkreisen durchsetzen, wie die Wahlkommission am Freitag nach Auszählung von 97 Prozent der Stimmen mitteilte.

Abgeschlagen folgt die Pakistanische Muslim-Liga (PML-N), die in 63 Wahlkreisen siegte. Die Pakistanische Volkspartei (PPP) landete mit 43 Wahlkreisen auf dem dritten Platz. Khan (65) hatte sich bereits am Donnerstag zum Wahlsieger erklärt. Seine PTI wird allerdings auf einen Koalitionspartner und unabhängige Kandidaten angewiesen sein, um eine Regierung zu bilden.