| 23:34 Uhr

Rückendeckung für Seehofer
Kanzlerin Merkel unterstützt längere Grenzkontrollen

Berlin. Der neue Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat für seine umstrittene Forderung nach längeren Grenzkontrollen Rückendeckung von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) erhalten. Beide seien einig, dass eine Verlängerung der Kontrollen notwendig ist, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert gestern.

Kritik kam hingegen aus der Wirtschaft. „Stärkere Grenzkontrollen behindern den freien Waren- und Dienstleistungsverkehr und verteuern damit Europas Produktion und seine Produkte“, sagte DIHK-Präsident Eric Schweitzer.