| 00:11 Uhr

Saarländische Ministerpräsidentin
Kramp-Karrenbauer nach schwerem Autounfall in Klinik

 Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer.
Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer. FOTO: dpa / Oliver Dietze
Saarbrücken/Potsdam Auf dem Weg zu den finalen Sondierungsgesprächen von Union und SPD in Berlin ist Saar-Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) gestern früh auf der Autobahn A 10 bei Potsdam bei einem Unfall ihres Dienstwagens mit einem Lkw leicht verletzt worden. Die 55-Jährige wurde in eine Potsdamer Klinik eingeliefert – ebenso ihr Fahrer und zwei Personenschützer.

Saarbrücken/Potsdam Auf dem Weg zu den finalen Sondierungsgesprächen von Union und SPD in Berlin ist Saar-Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) gestern früh auf der Autobahn A 10 bei Potsdam bei einem Unfall ihres Dienstwagens mit einem Lkw leicht verletzt worden. Die 55-Jährige wurde in eine Potsdamer Klinik eingeliefert – ebenso ihr Fahrer und zwei Personenschützer.