| 23:20 Uhr

Corona-Epidemie
Im Elsass werden Patienten über 80 nicht mehr beatmet

Straßburg . Katastrophenmediziner berichten angesichts der Corona-Pandemie über dramatische Zustände aus dem Elsass, die aus ihrer Sicht bald auch in Deutschland drohen könnten. dpa

Demnach werden in der Universitätsklinik Straßburg über 80-jährige Corona-Patienten nicht länger beatmet. Stattdessen erfolge „Sterbebegleitung mit Opiaten und Schlafmitteln“, schreiben sie in einem Bericht an die baden-württembergische Landesregierung.