| 23:23 Uhr

Kommentar
Herr Gauland will doch nur mitspielen . . .

FOTO: SZ / Robby Lorenz
Ach, Alexander Gauland: Adolf Hitler und die Nazis waren sicher kein „Vogelschiss“ in der deutschen Geschichte. Rein temporär betrachtet, trifft das wohl eher auf die AfD zu. Zumindest gemessen an der vom streitbaren Alternativen-Chef beschworenen über 1000-jährigen Historie dieser Großregion. Von Pascal Becher

Hitler – und das ist völlig unstrittig – war nicht weniger als die größte Bestie, die jemals im Namen Deutschlands der Welt unbeschreibliches Leid und millionenfachen Tod gebracht hat. Das weiß Gauland auch. Oder er denkt wirklich so. Die Antwort darauf ist aber eigentlich unwichtig. Denn dieser unglaublich schiefe Vergleich ist einzig und allein ein kühl kalkulierter Tabubruch der sogenannten Alternative für Deutschland, um so Aufmerksamkeit zu erlangen. Mal wieder. Am besten lässt man diese Kommentare einfach rechts liegen, bevor sie wieder wochenlang die politische Agenda bestimmen und damit die Zeit für die wirklichen Probleme des Staates stehlen.