| 22:50 Uhr

Umweltpolitik
Grüne für Klimaschutz im Grundgesetz

Berlin. Die Grünen wollen nach den Worten von Fraktionschef Anton Hofreiter den Klimaschutz im Grundgesetz verankern. Der Kampf gegen den Klimawandel sei eine große, wenn nicht die größte Aufgabe der Menschheit, sagte Hofreiter der Berliner „tageszeitung“: „Ein solches Jahrhundertthema muss das staatliche Handeln prägen. epd

Es gehört in die Verfassung.“ Die Bundesregierung habe sich 2015 im Pariser Abkommen völkerrechtlich dazu verpflichtet, Klimaschutzziele einzuhalten. Dies gelte es zu festigen.