| 00:00 Uhr

Großbritannien verschärft harte Linie gegen Flüchtlinge

London. Großbritannien verschärft seine harte Linie in der Flüchtlingspolitik . Arbeitgeber, die Flüchtlinge ohne Aufenthaltserlaubnis beschäftigen, sollten "die volle Härte des Gesetzes spüren", sagte gestern Migrationsminister James Brokenshire in der BBC. Agentur

Nach Informationen der Zeitung "The Times" plant die Regierung Razzien bei Reinigungsfirmen und auf Baustellen.