| 00:11 Uhr

Klare Ansage nach Enthüllungs-Buch
„Genie“ Trump würde mit Diktator Kim sprechen

Seoul/Washington. US-Präsident Donald Trump hat sich zu direkten Kontakten mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un bereit erklärt, bleibt aber bei seiner harten Haltung im Atomstreit mit dem Land. „Sicher, ich glaube immer an Gespräche“, sagte Trump am Samstag auf die Frage, ob er sich ein Telefonat mit Kim vorstellen könne.

„Absolut, ich würde das machen.“ Darüber hinaus erklärte er, dass er sich nicht nur für „wirklich klug“ hält, sondern für ein „geistig sehr stabiles Genie“.