| 23:30 Uhr

Hilfe für Afrika
Gegen Schleuser und Terroristen

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) trifft am 31.07.2017 in Niamey im afrikanischen Niger den nigrischem Innenminister Mohamed Bazoum zur Übergabe von Motorrädern, Lastwagen und Telefonen im Kampf gegen Schleuser und Terroristen. Foto: Britta Pedersen/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) trifft am 31.07.2017 in Niamey im afrikanischen Niger den nigrischem Innenminister Mohamed Bazoum zur Übergabe von Motorrädern, Lastwagen und Telefonen im Kampf gegen Schleuser und Terroristen. Foto: Britta Pedersen/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ FOTO: Britta Pedersen / dpa
Unterwegs in Afrika: Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat gestern im afrikanischen Niamey an den nigrischem Innenminister Mohamed Bazoum (links) Motorräder, Lastwagen und Telefone übergeben.

Die Geräte sollen im Kampf gegen Schleuser und Terroristen helfen. ⇥Foto: Britta Pedersen/dpa