| 23:11 Uhr

Autobauer wechelt im Verkaufsprozess Chef aus
Führungswechsel bei Opel: Finanzchef ersetzt Neumann

Rüsselsheim. () Mitten im Verkaufsprozess an den französischen PSA-Konzern hat der Autohersteller Opel seinen Chef ausgewechselt. Der abwanderungswillige Karl-Thomas Neumann trat gestern von seinem Amt als Sprecher der Geschäftsführung zurück.

Zu seinem Nachfolger bestimmte der Opel-Aufsichtsrat umgehend den bisherigen Finanzchef Michael Lohscheller. Der 56 Jahre alte Neumann soll noch bis zum Abschluss des Verkaufsprozesses Mitglied der Geschäftsführung bleiben, wie die Noch-Tochter des US-Konzerns General Motors am Stammsitz Rüsselsheim mitteilte.

(dpa)