| 20:26 Uhr

Nach Cyberangriffen auf Bundestag
Supersichere Datenleitung für das Kanzleramt

Berlin. Nach den Cyberangriffen auf den Bundestag und das Datennetzwerk des Bundes wird zwischen dem Kanzleramt und dem Forschungsministerium ein völlig neuer Standard an Datensicherheit erprobt. In dem Pilotprojekt der Fraunhofer-Gesellschaft komme statt mathematisch-basierten Strategien der Kryptographie die sogenannte Quantenkommunikation zum Einsatz, sagte Fraunhofer-Präsident Reimund Neugebauer. dpa

Diese nutze ein unumgängliches Wirkungsprinzip aus der Quantenphysik und könne deshalb selbst von internationaler Konkurrenz nicht ausgelesen werden.