| 23:51 Uhr

Regierung will Geschwindigkeitsbegrenzung herabsetzen
Frankreich streitet über Tempo 80 auf Landstraßen

Paris. In Frankreich gibt es Streit über ein Tempolimit auf Landstraßen. Die Mitte-Regierung plant, die Geschwindigkeitsbegrenzung dort von 90 Stundenkilometern auf 80 abzusenken, um die Zahl der Verkehrstoten zu senken. Die rechtspopulistische Front National (FN) von Marine Le Pen kritisiert das Vorhaben, weil Experimente mit Tempo 80 auf Teilstrecken bisher nicht ausgewertet worden seien. Protest kommt auch von Autofahrerverbänden.

In Deutschland gilt auf Landstraßen Tempo 100 für Personenwagen und Tempo 80 für Lkw.