| 23:50 Uhr

Angst vor Übergriffen
Feuerwehr fordert Polizeischutz für Helfer an Silvester

münchen. Die Deutsche Feuerwehr-Gewerkschaft fordert Polizeischutz für Silvester. Immer mehr Feuerwehrleute würden im Einsatz attackiert, die Gewalt nehme dramatisch zu, sagte der stellvertretende Bundesvorsitzende und Bayern-Chef der Gewerkschaft, Siegfried Maier, der Deutschen Presse-Agentur in München. PM

„Immer mehr Kollegen haben Schwierigkeiten, weil sie im Einsatz bedroht werden. Wir haben Angst, dass das noch schlimmer wird“, sagte Maier.