| 00:00 Uhr

Feuer auf Hof von Neonazi-Gegnern: Brandbeschleuniger gefunden

Schwerin/Wismar. Das Feuer auf dem Hof der Anti-Nazi-Aktivisten Birgit und Horst Lohmeyer im mecklenburgischen Jamel ist vorsätzlich gelegt worden. Wie die Staatsanwaltschaft Schwerin am Freitag mitteilte, wurde ein Brandbeschleuniger am Tatort gefunden. epd

Es werde wegen Brandstiftung ermittelt, für Hinweise zur Ermittlung des Täters sei eine Belohnung in Höhe von 5000 Euro ausgesetzt. Unterdessen forderte der Bund Deutscher Kriminalbeamter, dass der Generalbundesanwalt das Verfahren übernimmt.

Der Anschlag von Jamel bilde den vorläufigen Höhepunkt einer bundesweiten Serie von Brandanschlägen, die sich vorrangig gegen Asylbewerberheime richteten, teilte der Kriminalistenverband mit.