| 00:09 Uhr

FDP-Vorsitzender zeigt sich zurückhaltend zu Koalition mit SPD

Mainz. Der FDP-Vorsitzende in Rheinland-Pfalz, Volker Wissing , hat sich am Wahlabend reserviert zu einer möglichen Beteiligung an einer Regierung unter Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD ) geäußert. "Wir werden unserer Überzeugung keine Ämter opfern", sagte Wissing vor der Landespressekonferenz in Mainz . "Wir sind aber bereit, mit anderen demokratischen Parteien über liberale Politik zu sprechen."Wissing verwies auf anstehende Beratungen in der Partei und sagte: "Wir werden jetzt bescheiden und verantwortungsvoll mit diesem Wahlergebnis umgehen."Das Ergebnis in Rheinland-Pfalz bedeute auch für die FDP im Bund die Bewältigung einer wichtigen Hürde, betonte der rheinland-pfälzische FDP-Chef. Agentur