| 23:20 Uhr

In der Schwangerschaft
EKD bei Trisomie-Test für Kostenübernahme

Bonn. Mit einer Stellungnahme zu Gen-Tests bei Schwangeren hat die evangelische Kirche eine Diskussion entfacht. In dem am Freitag veröffentlichten Positionspapier plädiert sie dafür, dass die Krankenkassen die Kosten für die ethisch umstrittenen Bluttests auf Down-Syndrom beim ungeborenen Kind übernehmen sollen, was der Gemeinsame Bundesausschuss derzeit prüft. epd

Kritik kam von katholischer Kirche und den Grünen.