| 22:44 Uhr

USA
Einwandererkinder noch in Gewahrsam

Washington. In den USA befinden sich mehr als 700 Kinder illegaler Einwanderer weiter in Gewahrsam der Behörden, obwohl die Wiedervereinigung der Familien bis Donnerstag richterlich angeordnet war. Das berichten CNN sowie andere Medien. dpa

Demnach sind bislang 1442 Einwandererfamilien mit ihren Kindern, die älter als fünf Jahre sind, wieder zusammengekommen. Die Regierung gab an, den Stichtag eingehalten zu haben. Die verbliebenen 711 Familien seien entweder nicht auffindbar gewesen oder es habe Einwände hinsichtlich einer Wiedervereinigung gegeben.