| 12:17 Uhr

Nach Legalisierung in Kanada
Drogenbeauftragte warnt vor der Freigabe von Cannabis

Berlin. Nach der Legalisierung von Cannabis in Kanada warnt die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler, vor einem solchen Schritt in Deutschland. Statt über „freies Kiffen für alle“ zu diskutieren, müsse man sich vielmehr mit den gesundheitlichen Folgen des Drogenkonsums auseinandersetzen, sagte sie gestern bei der Vorstellung des Drogen- und Suchtberichts 2018 in Berlin.

Das heutige Cannabis habe nichts mehr zu tun mit dem vor 20 Jahren, betonte sie. Es sei viel stärker geworden.