| 23:21 Uhr

Trotz Dieselgipfel
Diesel-Fahrverbote bleiben in München eine Option

München. (dpa) Auch nach dem Dieselgipfel der Bundesregierung drohen in München Fahrverbote. Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) befürchtet, „dass die versprochenen Software-Updates für neuere Fahrzeuge und die finanzielle Unterstützung für die Besitzer älterer Autos nicht ausreichen werden, um die Gesundheit der Menschen in den Städten zu schützen“.

Die Umrüstung von rund 5,3 Millionen neueren Dieselfahrzeugen und Rabatte für den Neukauf könnten nur ein erster Schritt in die richtige Richtung sein, sagte Reiter.

(dpa)