| 00:00 Uhr

Deutsche Geisel im Jemen wieder frei

Berlin/Sanaa. Entführer haben im Jemen einen Deutschen freigelassen, den sie vor dreieinhalb Monaten in der Hauptstadt Sanaa verschleppt hatten. Zuvor hatte die jemenitische Regierung zwei Angehörige der Kidnapper vorzeitig aus einem Gefängnis entlassen – so wie es die Geiselnehmern gefordert hatten. dpa

Die beiden Angehörigen der Entführer stehen im Verdacht, im vergangenen August ein Flugzeug der jemenitischen Armee abgeschossen zu haben. Das berichtete das jemenitische Nachrichtenportal "Barakish.net" gestern unter Berufung auf den Gouverneur der Provinz Al-Jawf, Mohammed Abud, der in der Geiselkrise als Vermittler aktiv war.