| 00:50 Uhr

Dänen entscheiden über Ostsee-Tunnel

Kopenhagen. Dänemarks Parlamentsparteien stellen heute die Weichen für den Bau eines Tunnels unter der Ostsee nach Deutschland. Er soll ab 2020 Puttgarden in Schleswig-Holstein mit dem dänischen Rødby verbinden. Die Fahrzeit zwischen Hamburg und Kopenhagen würde sich damit von gut vier auf drei Stunden verkürzen

Kopenhagen. Dänemarks Parlamentsparteien stellen heute die Weichen für den Bau eines Tunnels unter der Ostsee nach Deutschland. Er soll ab 2020 Puttgarden in Schleswig-Holstein mit dem dänischen Rødby verbinden. Die Fahrzeit zwischen Hamburg und Kopenhagen würde sich damit von gut vier auf drei Stunden verkürzen. Dänemark will den Bau mit derzeit geschätzten Kosten von 5,1 Milliarden Euro allein finanzieren. Nach Verkehrsminister Hans Christian Schmidt hat auch eine klare Mehrheit der Parlamentsparteien in Kopenhagen bereits ihre Unterstützung für einen Tunnel statt der zunächst geplanten Brückenverbindung erklärt. dpa