| 23:10 Uhr

CSU
CSU: Söder mit Dämpfer zum Parteivorsitzenden gewählt

München. Die CSU hat Markus Söder mit einem kleinen Dämpfer zu ihrem neuen Parteivorsitzenden gewählt. Der 52-Jährige erhielt am Samstag auf einem Parteitag in München 87,4 Prozent der Stimmen.

Söder übernahm den Parteivorsitz von Horst Seehofer, der die CSU gut zehn Jahre geführt hatte. Seehofer war bei seiner ersten Wahl im Jahr 2008 mit 90,3 Prozent gewählt worden.