| 22:50 Uhr

US-Bundesstaat
Washington schafft die Todesstrafe ab

Washington. Die Todesstrafe darf im US-Bundestaat Washington künftig nicht mehr angewandt werden. Das Oberste Gericht des Bundesstaats erklärte diese Bestrafung am Donnerstag für verfassungswidrig. Sei sei „willkürlich und in rassisch diskriminierender Weise“ verhängt worden, so die Richter in der Urteilsbegründung. kna

Damit ist Washington der 20. US-Staat, der die Todesstrafe abschafft. Bereits seit Jahren wurden dort keine entsprechenden Urteile mehr vollstreckt. Die verbliebenen Insassen im Todestrakt sollen nun lebenslängliche Haftstrafen verbüßen.