| 20:13 Uhr

Brüderle bald FDP-Ehrenvorsitzender?

Bad Kreuznach. Der scheidende FDP-Landeschef Rainer Brüderle soll Ehrenvorsitzender der rheinland-pfälzischen Liberalen werden - zumindest will dies der Bad Kreuznacher Stadtverband beantragen. "Herr Brüderle hat sehr viele Verdienste - auch hier vor Ort - in den letzten 30 Jahren errungen", sagte der Vorsitzende des FDP-Stadtverbandes, Jürgen Eitel, am Samstag

Bad Kreuznach. Der scheidende FDP-Landeschef Rainer Brüderle soll Ehrenvorsitzender der rheinland-pfälzischen Liberalen werden - zumindest will dies der Bad Kreuznacher Stadtverband beantragen. "Herr Brüderle hat sehr viele Verdienste - auch hier vor Ort - in den letzten 30 Jahren errungen", sagte der Vorsitzende des FDP-Stadtverbandes, Jürgen Eitel, am Samstag. Der Kreisverband der FDP habe dem Antrag, der beim Sonderparteitag am 7. Mai eingereicht werden soll, bereits zugestimmt.Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle hatte nach der Schlappe bei der Landtagswahl am 27. März seinen Rückzug vom Amt des Landesvorsitzenden angekündigt. Er steht bereits seit 28 Jahren an der Spitze der rheinland-pfälzischen Liberalen.

Heute trifft sich der Landesvorstand - Thema ist unter anderem die neue Führungsspitze. dpa