| 23:40 Uhr

EU-Austrittsvereinbarung
Britisches Kabinett billigt Entwurf für Brexit-Abkommen

London. Die britische Regierung hat den von Premierministerin Theresa May befürworteten Entwurf für ein Brexit-Abkommen gebilligt. „Das Kabinett hat gemeinsam entschieden, dass die Regierung dem Entwurf für die Austrittsvereinbarung zustimmen soll“, sagte May gestern Abend nach einer fünfstündigen Sitzung der Ministerrunde.

Konservative Brexit-Hardliner hatten die Regierungsmitglieder aufgerufen, den Entwurf abzulehnen.

Michel Barnier, der Unterhändler der EU, sagte, der Entwurf sei ein entscheidender Schritt, die Brex­it-Verhandlungen abzuschließen. Die Vereinbarung braucht die Zustimmung aller EU-Staaten. Irlands Ministerpräsident Leo Varadkar sagte, die EU fasse einen Brexit-Gipfel am 25. November ins Auge.