| 20:43 Uhr

Kritische Bilanz
Bitkom kritisiert Gesetz gegen Hass im Internet

Berlin. Ein Jahr nach Inkrafttreten des Gesetzes gegen Hass im Internet (NetzDG) hat der Digitalverband Bitkom eine kritische Bilanz gezogen. Die betroffenen Plattformen betrieben einen „immensen Aufwand“, um die rechtlichen Bestimmungen zu erfüllen, sagte Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder dem „Handelsblatt“. dpa

Aufwand und Ertrag stünden in keinem vernünftigen Verhältnis. Auch würden nur wenige der gemeldeten Inhalte tatsächlich gelöscht.