| 00:00 Uhr

Benedikt XVI. weist Gerüchte über seinen Rücktritt zurück

Rom. Der emeritierte Papst Benedikt XVI. hat Spekulationen über Druck von außen vor seinem Rücktritt zurückgewiesen. dpa

"Es gibt nicht den geringsten Zweifel an der Stichhaltigkeit meines Rücktritts", schreibt Joseph Ratzinger in einem gestern veröffentlichten Brief an die italienische Tageszeitung "La Stampa". "Die einzige Voraussetzung für die Stichhaltigkeit ist die volle Freiheit meiner Handlung. Spekulationen hinsichtlich der Ungültigkeit des Rücktritts sind einfach nur absurd." Morgen jährt sich das Ende von Benedikts Pontifikat zum ersten Mal. Er antwortet in dem Brief auf Fragen des Vatikan-Korrespondenten Andrea Tornielli, der Ratzinger auf die Spekulationen über seinen historischen Schritt angesprochen hatte. Die weiße Papst-Kleidung trage er weiterhin aus "praktischen Gründen", erläutert Benedikt XVI. in dem Schreiben. "Im Moment des Rücktritts waren keine anderen Kleider verfügbar."