| 23:21 Uhr

Gegen Kritik aus USA
Atomenergiebehörde verteidigt Deal mit dem Iran

Wien. Die Internationale Atomenergiebehörde (IAEA) hat den Atom-Deal mit dem Iran gegen anhaltende US-Kritik verteidigt. „Der Iran unterliegt nun der weltweit strengsten Überwachung eines Atomprogramms“, sagte IAEA-Chef Yukiya Amano gestern.

US-Präsident Donald Trump hält das 2015 geschlossene Abkommen für nicht geeignet, um die Welt vor einer iranischen Atombombe zu schützen.