| 23:33 Uhr

Andreas Ritzenhoff will kandidieren
Weiterer Bewerber um CDU-Vorsitz tritt gegen Merkel an

Berlin. Der hessische Unternehmer Andreas Ritzenhoff will beim CDU-Parteitag im Dezember gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel für den Parteivorsitz kandidieren. „Es scheint mir dringend geboten, dass aus der CDU heraus neue politische Ziele formuliert werden, die kurzfristig zu einem spürbaren Richtungswechsel der Politik führen“, sagte der 61-Jährige den Zeitungen der Funke Mediengruppe. dpa

Seine Kandidatur solle ein Signal sein, dass sich die CDU von innen heraus erneuern müsse.

Zuletzt hatte bereits der 26-jährige Jura-Student Jan-Philipp Knoop seine Kandidatur angekündigt.