| 23:00 Uhr

Herausforderer Abdullah kündigt Beschwerde an
Afghanischer Präsident gewinnt zweite Amtszeit

Kabul. Der afghanische Präsident Aschraf Ghani hat eine zweite Amtszeit gewonnen. Wie die Wahlkommission gestern unter Angabe vorläufig ausgezählter Stimmen mitteilte, erhielt Ghani 50,6 Prozent. Seine Gegner können aber noch das Ergebnis anfechten.

Die Bekanntgabe der Ergebnisse der Präsidentschaftswahl vom 28. September war wiederholt angesichts Vorwürfen des Fehlverhaltens und technischer Probleme bei der Auszählung der Stimmzettel verschoben worden.

(dpa)