| 20:42 Uhr

Chef im Bundestags-Haushaltsausschuss
AfD-Mann beleidigt Gericht als „Hure“

Berlin.

() Der AfD-Abgeordnete Peter Boehringer steht erneut wegen einer obszönen Schmähung in der Kritik. Boehringer, der derzeit Chef des Haushaltsausschusses im Bundestag ist, habe das Bundesverfassungsgericht im Jahr 2016 in E-Mails als „Hure Justizia“ beschimpft, berichtete die „Bild am Sonntag“. Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) kritisierte die Wortwahl als „abscheulich“. Den Amtsantritt von Angela Merkel (CDU) im Jahr 2005 soll Boehringer als „Machtergreifung“ bezeichnet haben. Boehringer war Ende Januar zum Vorsitzenden des Haushaltsausschusses gewählt worden. Dabei erhielt er nur die Stimmen seiner eigenen Partei sowie der FDP. Die Linke votierte gegen den AfD-Abgeordneten, Union, SPD und Grüne enthielten sich.