| 00:14 Uhr

Bezüge sollen um 2,6 Prozent steigen
Abgeordnete wollen Gehälter für US-Soldaten erhöhen

Washington. Das US-Repräsentantenhaus will den amerikanischen Soldaten die größte Sold-Erhöhung seit neun Jahren gewähren. Die Abgeordneten verabschiedeten am gestrigen Donnerstag ein Gesetz über Verteidigungsausgaben in Höhe von 716 Milliarden Dollar.

Darin enthalten ist ein Anstieg der Gehälter für militärisches Personal in Höhe von 2,6 Prozent. Nicht erwähnt ist eine Finanzierung für eine von US-Präsident Donald Trump gewünschte „Space Force“. Allein auf der Airbase Ramstein sind über 8000 US-Mititärmitarbeiter beschäftigt.