| 22:57 Uhr

Wegen Korruption
24 Jahre Haft für Ex-Präsidentin Südkoreas

Seoul.

Ein Gericht in Südkorea hat die frühere Präsidentin Park Geun Hye wegen Korruption und anderer Vergehen zu 24 Jahren Haft und einer Geldstrafe verurteilt. Das Bezirksgericht in Seoul befand die 66 Jahre alte Tochter des früheren Militärdiktators Park Chung Hee am Freitag schuldig, ihre Machtbefugnisse als Präsidentin für private Zwecke missbraucht zu haben. Park war 2012 als erste Frau ins Präsidentenamt des Landes gewählt worden. 2017 wurde sie des Amtes enthoben.