| 22:13 Uhr

Salmonellen in Altersheim
Zwei Heimbewohner nach Salmonellen-Infektion tot

Beeskow. In einem Alten- und Pflegeheim in Brandenburg sind innerhalb kurzer Zeit 18 Bewohner an Salmonellen erkrankt. Zwei von ihnen sind zwischenzeitlich im Krankenhaus gestorben. Derzeit laufen Untersuchungen zur Ursache, wie ein Sprecher des Landkreises Oder-Spree gestern sagte.

Die beiden Bewohner hätten zahlreiche Vorerkrankungen gehabt. Neben der Salmonellen-Infektion seien weitere Komplikationen aufgetreten, so dass sie in der Folge gestorben seien. Auch zwei Pflegekräfte seien erkrankt. Es werde untersucht, ob ein Zusammenhang bestehe.