| 23:42 Uhr

Solobild
Wladimir Putin taucht ab

Russlands Präsident Wladimir Putin und Hunderttausende Landesleute tun es: Jedes Jahr in der Nacht zum 19. Januar, mitten im Winter, stürzen sie sich in ein Eisbad. Die orthodoxe Kirche begeht in dieser Nacht Kreschtschenie, das Fest der Taufe Jesu.

Und als Volksbrauch gehört der Sprung ins eisige Wasser dazu. ⇥Foto: Alexey Druzhinin/afp