| 23:34 Uhr

Sobald man sich auf sie verlassen soll
Wissenschaftler: Fahrassistenten bringen mehr Stress

Kempten. Autonome Autos sollen den Fahrer entlasten – zurzeit sorgen sie allerdings eher für Stress. Das haben Forscher der Hochschule Kempten herausgefunden. Die Forscher hatten Testpersonen in einen Fahrsimulator gesetzt, in dem ein Spurhalteassistent unter realen Bedingungen aktiv war.

Das System kann durch leichtes Gegenlenken eingreifen, wenn der Fahrer die Fahrbahnmarkierungen überfährt. Bei allen 50 Teilnehmern stieg der Stresslevel, sobald sie sich auf den Lenkassistent verlassen sollten.