| 23:42 Uhr

ARD und ZDF setzen bei Fußball-WM 2018 in Russland Sparkurs fort
Welke und Kahn gucken Fußball-WM in Baden-Baden

 Nicht vor Ort am Ball: Oliver Kahn und Oliver Welke. 
Nicht vor Ort am Ball: Oliver Kahn und Oliver Welke.  FOTO: dpa / Rainer Jensen
München/Mainz. () ARD und ZDF wollen bei der Berichterstattung von der Fußball-WM 2018 in Russland ihren Sparkurs fortsetzen. Die Sendezentrale der öffentlich-rechtlichen TV-Sender wird wie vor dem Confed Cup angekündigt in Baden-Baden aufgebaut.

„Auch die Moderatoren werden dort arbeiten“, sagte ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky. „Die Qualität wird darunter nicht leiden“, sagte ZDF-Sportchef Thomas Fuhrmann. Das Moderatoren-Duo Oliver Welke und Oliver Kahn arbeite daher in Baden-Baden und nicht in Russland. „Mit der ZDF-Entscheidung kann ich gut leben“, schrieb Kahn auf Twitter.