| 20:46 Uhr

Rückblende
Was geschah am 17. September?

 Gestatten: Fielmann, Günther Fielmann. Der „Brillenkönig“ wird heute 80 Jahre alt.
Gestatten: Fielmann, Günther Fielmann. Der „Brillenkönig“ wird heute 80 Jahre alt. FOTO: dpa / Bodo Marks
Was geschah am 17. September?


2018 räumt die 50er-Jahre-Serie „The Marvelous Mrs. Maisel“ bei den Emmys acht Preise ab, unter anderem in der Kategorie der besten Comedyserie.

Beim wichtigsten Fernsehpreis der Welt kommt die Fantasyserie „Game of Thrones“ sogar auf neun Preise, viele davon aber in Nebenkategorien wie Make-up.


2017 geht die documenta 14 in Kassel mit einer Finanzierungslücke von 7,6 Millionen Euro zu Ende. Das Land Hessen und die Stadt Kassel übernehmen als Gesellschafter der documenta jeweils die Hälfte des Defizits.




1992 werden im Berliner Restaurant „Mykonos“ vier iranische Exil-Politiker ermordet.


1982 endet mit dem Rücktritt der vier FDP-Bundesminister nach 13 Jahren die sozialliberale Koalition in Bonn.


1939 besetzt nach dem Angriff deutscher Truppen auf Polen die Sowjetarmee den Ostteil des Landes.


1931 wird die erste für die Öffentlichkeit bestimmte Langspielplatte mit 33 1/3 Umdrehungen pro Minute in New York vorgestellt.


1889 wird die Allianz Versicherungs-AG mit Sitz in Berlin gegründet.


1809 verliert nach der Niederlage im schwedisch-russischen Krieg Schweden im Frieden von Fredrikshamn den Status einer Großmacht. Schweden muss einen Großteil von Finnland und die Åland-Inseln abtreten.


1737 eröffnet Kurfürst Georg August von Hannover die nach ihm benannte Universität von Göttingen, die als erste Hochschule das Privileg voller Lehr- und Forschungsfreiheit besitzt.

GEBURTSTAGE

1979 Neill Blomkamp (40), südafrikanischer Regisseur („District 9“).


1944 Reinhold Messner (75), Südtiroler Bergsteiger und Buchautor („Alle meine Gipfel“, „Yeti“), bestieg alle 14 Achttausender.


1939 Günther Fielmann (80), deutscher Unternehmer, erstes Brillenfachgeschäft 1972.


1929 Stirling Moss (90), britischer Automobilrennfahrer, 16 Grand-Prix-Siege 1955-61, vierfacher Formel-1-Vizeweltmeister 1955-58.


1919 Helmuth Ashley (100), österreichischer Regisseur („Das Rätsel
der roten Orchidee“, „Trotzkopf“).

TODESTAGE

1994 Karl Popper, österreichisch-britischer Philosoph („Logik der Forschung“), geb. 1902.


1179 Hildegard von Bingen, deutsche Mystikerin und Äbtissin, Benediktinerin, bedeutende Universalgelehrte ihrer Zeit, geb. 1098.