| 22:59 Uhr

Kein Impfschutz
Venezuela: Erster Fall von Kinderlähmung seit 1989

Caracas. Zum ersten Mal seit Jahrzehnten ist im südamerikanischen Krisenstaat Venezuela ein Fall von Kinderlähmung registriert worden. Ende April sei ein Kind in dem armen Bundesstaat Delta Amacuro an Polio erkrankt, teilte die Panamerikanische Gesundheitsorganisation am Wochenende mit.

Demnach war das Kind nicht gegen die Infektionskrankheit geimpft. Der bislang letzte Polio-Fall in Venezuela wurde 1989 festgestellt.