| 23:33 Uhr

Messweinbecher versehentlich beschädigt
US-Pfarrer wirft Trauerfamilie aus Kirche

Washington. Wegen der versehentlichen Beschädigung eines Messweinbechers hat ein Priester eine Trauergemeinde aus der Kirche geworfen. Der Pfarrer verweigerte anschließend die Bestattung der Verstorbenen und ließ die Polizei rufen.

„Alle verschwinden aus meiner Kirche“, soll er ins Mikrofon gerufen haben. Außerdem soll er die Trauergäste aufgefordert haben, die Leiche der 54-Jährigen aus der Kirche zu bringen. Er habe sie dabei „dieses Ding“ genannt.