| 21:50 Uhr

„Blackface“-Kommentare
US-Moderatorin nach Skandal gefeuert

New York. US-Starmoderatorin Megyn Kelly (47) muss nach einer Kontroverse um „Blackface“-Kommentare den TV-Sender NBC verlassen. Das gab NBC jetzt bekannt. Kelly hatte über Halloween-Kostüme gesprochen und gesagt, dass es in ihrer Jugend in Ordnung für Weiße gewesen sei, sich das Gesicht schwarz anzumalen, „so lange man sich als bestimmte Person verkleidet“. Von dpa