| 21:11 Uhr

Popsängerin Rihanna (21, Foto: dpa) hat die Polizei von Los Angeles zur Herausgabe von kostbarem Schmuck aufgefordert, der nach dem mutmaßlichen Angriff ihres Freundes Chris Brown auf sie beschlagnahmt wurde. Die Sängerin bat bereits mehrfach um Rückgabe

Popsängerin Rihanna (21, Foto: dpa) hat die Polizei von Los Angeles zur Herausgabe von kostbarem Schmuck aufgefordert, der nach dem mutmaßlichen Angriff ihres Freundes Chris Brown auf sie beschlagnahmt wurde

Popsängerin Rihanna (21, Foto: dpa) hat die Polizei von Los Angeles zur Herausgabe von kostbarem Schmuck aufgefordert, der nach dem mutmaßlichen Angriff ihres Freundes Chris Brown auf sie beschlagnahmt wurde. Die Sängerin bat bereits mehrfach um Rückgabe der drei Ringe und eines Ohrring-Paares im Wert von umgerechnet 1,1 Millionen Euro, wie ihr Anwalt der "Los Angeles Times" sagte. afpNachdem sie sich in Paris heimlich ihr Ja-Wort gaben, haben die mexikanische Schauspielerin Salma Hayek (Foto: afp) und François-Henri Pinault am Wochenende mit großem Pomp in Venedig zum zweiten Mal geheiratet. Als Anspielung auf die venezianische Tradition der Kostümbälle kamen beide mit eleganten Augenmasken zur Trauung. dpa