| 22:13 Uhr

Übler Scherz
Unterrichtsabbruch wegen Schneeball-Angriff

Anklam.

Zwei junge Männer haben sich einen üblen Scherz in ihrer ehemaligen Schule in Mecklenburg-Vorpommern erlaubt. Die 19 und 20 Jahre alten Männer öffneten am Donnerstagvormittag die Tür eines Klassenraumes einer Schule in Anklam, riefen laut „Überfall“ und warfen zwei Schneebälle an die Tafel, wie die Polizei mitteilte. Die 19 Schüler der zehnten Klasse erschraken so sehr, dass der Unterricht für sie abgebrochen wurde. Laut Polizei wurde eine Anzeige wegen Hausfriedensbruchs aufgenommen.