| 23:50 Uhr

Neue Regelung in Schweiz
Hummer müssen vorm Kochen betäubt werden

Hummer dürfen in Schweizer Restaurants künftig nicht mehr bei Bewusstsein in kochendes Wasser geworfen werden. Die Krustentiere müssen vielmehr vor ihrer Zubereitung betäubt werden, wie die Schweizer Regierung gestern Abend beschloss. Möglich ist dies etwa durch Elektroschocks. Die von Tierschützern geforderte Maßnahme tritt in der Eidgenossenschaft bereits am 1. März in Kraft.