| 22:50 Uhr

Vergiftete Babynahrung
Supermarkt-Erpresser geht in Revision

Ravensburg . Ein wegen vergifteter Babynahrung verurteilter Supermarkt-Erpresser hat gegen das Urteil des Landgerichts Ravensburg Revision eingelegt. Der 54-Jährige war unter anderem wegen versuchten Mordes zu zwölfeinhalb Jahren Haft verurteilt worden. dpa

11,75 Millionen Euro hatte er von Handelsunternehmen verlangt – nachdem er Babynahrung mit Gift versetzt hatte. Verletzt wurde niemand.