| 00:23 Uhr

Forschungsergebnisse aus Schweden
Wer viele Kollegen hat, lässt sich eher scheiden

Stockholm . Gelegenheit macht Liebe: Wer am Arbeitsplatz mit vielen Kollegen des anderen Geschlechts zusammenarbeitet, lässt sich eher scheiden. Dies berichten jetzt Forscher aus Stockholm nach einer Analyse von Daten der dänischen Bevölkerung im Fachmagazin „Biology Letters“. dpa

Insbesondere gelte das für gut ausgebildete Männer. Hoch qualifizierte Frauen seien hingegen weniger empfänglich.

Caroline Uggla und Gunnar Andersson von der Stockholmer Uni werteten Angaben von Männern und Frauen aus, die zwischen 1981 und 2002 geheiratet hatten. Ergebnis: Das Scheidungsrisiko ist in jenen Jobs besonders hoch, wo viele potenzielle neue Partner verfügbar sind. So war die Scheidungsrate im Gaststättenbereich höher als im Bibliothekswesen oder in der Landwirtschaft. Unabhängig vom Beruf stellten die Forscher fest, dass Paare, die sich das Ja-Wort gaben, als sie älter als 40 waren, ein um 40 Prozent geringeres Scheidungsrisiko hatten als Paare, die zwischen 18 und 22 Jahren heirateten.