| 23:31 Uhr

US-Bundesstaat New York
20 Tote: Stretch-Limousine rast in Passantengruppe

Schoharie. (AP) Bei einem schweren Unfall mit einer Limousine sind im US-Staat New York 20 Menschen gestorben. Wie die Zeitung „The Times Union of Albany“ berichtete, raste die Limousine am Samstag im Ort Schoharie einen Hügel hinunter und erwischte dabei eine Gruppe Passanten. dpa

Das Unglück ereignete sich demnach vor dem bei Touristen beliebten Apple Barrel Country Store. Laut Polizei waren zwei Fahrzeuge beteiligt. 18 der Opfer hätten sich in der Limousine befunden, während es sich bei den zwei weiteren Toten um Passanten gehandelt habe. Nähere Angaben zum Unfallhergang machte die Polizei zunächst nicht.