| 22:17 Uhr

Spekulationen um Heiko Maas und Natalia Wörner

Berlin. Am Mittwoch haben Justizminister Heiko Maas (49) und seine Frau Corinna bekannt gegeben, dass sie künftig getrennte Wege gehen. Bereits einen Tag später kursierten in Medien Gerüchte über den Trennungsgrund. red/dpa

Der Politiker aus dem Saarland sei in letzter Zeit "mit einer bekannten Persönlichkeit der Berliner Gesellschaft gesehen worden", meldete die "Bild"-Zeitung. Gestern schrieb das Boulevard-Blatt dann, um wen es sich dabei handelt: Schauspielerin Natalia Wörner. Und dass der Minister vor wenigen Wochen seiner Frau die Affäre gestanden habe. Demnach hätten sich der 49-jährige SPD-Politiker und die 48-jährige Darstellerin bereits 2014 bei einem Treffen des Schauspielerverbands kennengelernt, kurz nachdem Maas mit seiner Familie nach Berlin-Zehlendorf gezogen war. 2015 gaben die Schauspielerin und der Minister der "Bild am Sonntag" ein Doppelinterview.